Nervig ist sie, die Meldung beim normalen Update über das Dashboard von WordPress: So etwas wie: das Update ist fehlgeschlagen, keine gültige URL. Damit konnte ich nichts anfangen.

Hab dann im Support-Forum bei Kriesi gesucht und auch Einiges gefunden und ausprobiert. Eine php Datei geändert und per FTP hochgeladen – hat nichts geholfen.

Dann bin ich durch Zufall auf diesen Post gestoßen: https://kriesi.at/support/topic/updating-to-enfold-4-5-and-validating-personal-token/

Dort steht, dass Envato ihren API key aktualisiert hat und nun gehen die Updates nicht mehr über API keys sondern über “Personal Token”. Damit muss das Theme nun manuell aktualisiert werden. Krisie schlägt ein Plugin vor: Update Theme and Plugins from Zip File”. Ich hab mich lieber auf die FTP-Variante verlassen.

Das heißt, über Filezilla habe ich den aktuellen Themeordner hochgeladen. Hier das Vorgehen im Einzelnen:

Zuerst bitte sicherheitshalber die Themeeinstellungen unter Enfold – Import/Export exportieren und lokal speichern. Nur für den Ernstfall, wenn alles gutgeht, brauchst Du die Datei nicht.

1.den aktuellen Themeordner als Zip-Datei bei Envato herunterladen und speichern

2. Ordner entpacken und den Enfold Ordner umbenennen, z. B. “Enfold neu”.

3. über Filezilla oder ein ähnlliches Programm mit dem Server verbinden.

4. Dort in den Ordner /wp-content/themes/ gehen.

5. Auf dem Computer, also in der linken Seite bei Filezilla, den Ordner aufrufen, wo Du den neuen Enfold Ordner entpackt hast

6. den aktuellen Ordner, hier also “Enfold neu” in den Ordner mit den Themes /wp-content/themes/ hochladen.

7. Kontrolle im Dashboard: Dort sollte jetzt bei den Themes zweimal Enfold angezeigt werden, eins davon ist aktiv

8. Bei Filezilla nun den aktiven Ordner, der einfach Enfold heißt, umbenennen

9. den neu hochgeladenen Enfold Ordner umbenennen, hier also von “Enfold neu” auf “Enfold”

10. Wenn Du jetzt wieder im Dashboard auf Design – Themes gehst, siehst Du dort wieder Enfold aktiviert. Das ist der neue Ordner. Falls irgendetwas schiefgelaufen ist und Du zur alten Version wechseln willst, aktivierst Du einfach die andere Version von Enfold.

11. Nun kannst Du den alten umbenannten Ordner vom Server löschen oder herunterladen und speichern (falls das für jemanden Sinn macht).

12. Die Themeeinstellungen sollten erhalten geblieben sein, wenn nicht, kannst Du die zuvor gesicherte Datei über die Theme Einstellungen (ENFOLD – Import/Export) wieder importieren.

Das wars. Noch nciht ganz. Denn jetzt musst Du noch einen neuen Token bei Envato generieren.

Wie das geht, steht hier in der Enfold Theme-Documentation. Einen Link dorthin gibts auch via WordPress Dashboard unter Enfold – Theme Update. Zumindest jetzt bei mir ab Version 4.5.

Viel Erfolg, gute Nerven und Ommmmmmm!

 

 

 

 

 

1 Antwort
  1. Nici
    Nici sagte:

    Hallo,
    vielen DANK für die tolle Anleitung!!!
    Hab gerade die neue Update-Version 5.1 auf diesem Weg installiert.
    Hat geklappt, mit nicht wenig Herzklopfen. 😉
    Puh
    Danke nochmals
    LG Nici

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.